Kompetenz in Fugendichtbänder

Fugendichtbänder («Komprimierte Bänder») bestehen aus in Imprägnat getränktem Schaumstoff. Im Werk direkt nach dem Imprägnierbad im zusammengepressten Zustand aufgerollt, werden die breiten Jumbo-Rollen anschliessend auf die entsprechenden Bandbreiten geschnitten.

In der Fuge freigelegt, beginnt der komprimierte Schaumstoff die volle Rückstellkraft zu entfalten und presst sich so gegen die Fugenflanken. Die im Werk zusätzlich einseitig angebrachte Selbstklebung dient lediglich als Montagehilfe (Fixierhilfe bis zur vollen Ausdehnung).

Die Rollen werden flächig zum Fugenverlauf geführt und das Fugendichtband 2 mm tiefer als die Fugenoberflächen platziert. Die Umgebungstemperatur beeinflusst die Aufgeh-Geschwindigkeit. Wärme beschleunigt, kühles Lagern verlangsamt den Prozess.

Zeitsparend

  • Keine aufwendigen Vorarbeiten an parallelen Fugenflanken wie schleifen, primern usw.
  • Kein vorgängiges Schützen der Oberflächen durch mögliche Verunreinigung
  • Kein Abwarten von Trocknungszeiten (kein Reinigungsmittel, kein Primer)
  • Hohe Verlegeleistung durch einfaches, loses Einlegen des Bandes

Einfache Planung

  • Witterungsunabhängige Montage (können bei jeder Witterung eingebaut werden, egal ob Hitze, Regen oder Minustemperaturen)
  • Dampfdiffusionsoffen: Kein Einschluss von Feuchtigkeit, hilft Schimmelbildungen, Abplatzungen etc. zu vermeiden
  • Hochflexibel: Bis 50% Fugenbewegungsaufnahme

Im KOCH ONLINE SHOP finden Sie alle passenden Produkte und die Datenblätter zum Thema.

Sie haben die Abdichtlösung für Ihr Projekt noch nicht gefunden? Kontaktieren Sie uns, gerne helfen wir auch bei nicht alltäglichen Herausforderungen ein normgerecht und verlässliches System zu finden.

Obige Angaben sind unverbindliche Richtwerte, es gelten die Hinweise auf den entsprechenden, gültigen Produktdatenblättern.

Fugendichtbänder-(1920x1080).jpg

Fugendichtbänder bestehen aus in Imprägnat getränktem Schaumstoff. In der Fuge freigelegt, beginnt der komprimierte Schaumstoff die volle Rückstellkraft zu entfalten und presst sich so gegen die Fugenflanken.