illbruck Fassaden-Hybrid-Dichtstoff SP520

tremco illbruck

Dieser 1-komponentige elastische Dichtstoff auf Hybridpolymer-Basis wird zur elastischen Abdichtung von Hochbaufugen nach DIN 18540 eingesetzt und nach ISO 11600 von Anschlussfugen zwischen Beton, Mauerwerk, Metall, Holz und diversen Kunststoffen sowie von Fugen im Spenglerbereich. Während der Aushärtung wird ein geruchsneutrales Spaltprodukt freigesetzt. Neben seiner sehr guten Witterungs-, Alterungs- und Lichtbeständigkeit weist SP520 auch eine sichere Haftung auf den üblichen Baustoffen ohne Voranstrich auf und ist feuchtigkeitsunempfindlich. Nach vollständiger Durchhärtung des Dichtstoffes ist eine Temperaturbelastung bis +90°C möglich. 

  • Niedrig viskos auch bei geringen Temperaturen
  • Kurzer Fadenzug
  • UV- und witterungsbeständig
  • Lösemittel-, isocyanat- und silikonfrei
  • Dauerhaft elastisch
  • Bauteilprüfung nach ift-Richtlinie MO-01/1
  • RAL-zertifiziert und fremdüberwacht

Eigenschaften

Funktionsbereich

Minergie

Typ

Einkomponenten, Hybrid

Filter

Inhalte werden geladen.

Inhalte werden geladen.